Madrigali „…il vento del nord…“

op. 52, 2013

Für Vokalensemble
Besetzung: 2 Soprane, Mezzosopran, Tenor, Bass oder Madrigalchor
Dauer: 5 min.

Kompositionsauftrag des Vokalensembles La Dolce Maniera
Uraufführung: 8. März 2013, Scuola Grande di San Giovanni Evangelista, Venedig, Italien. Vokalensemble: La Dolce Maniera, Dirigent: Luigi Gaggero

Werknotiz

Dies ist meine erste Komposition für Madrigalchor gewesen. Es war der Wunsch des Ensembles und des Dirigenten, den Text von Ibykos zu vertonen. Es war mir dabei wichtig, die Komposition auf die Klangfarben der Vokale aufzubauen und den Schluss durch eine freie Repetition mit oder ohne Worte zu gestalten.

In me Eros,
che mai alcuna età mi rasserena,
come il vento del nord rosso di fulmini,
rapido muove: così, torbido
spietato arso di demenza,
custodisce tenace nella mente
tutte le voglie che avevo da ragazzo.

Text: Ibykos, Übersetzung: Salvatore Quasimodo

Hörbeispiel

Partitur

Zur Bestellung
2018-10-05T08:43:46+00:00